MwSt. 2014

Kostenloser Download

Zum Download » MwSt. 2014: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 334
Aktuelle Version 2014 V10.0
Dateigröße 1,17 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Sprache Deutsch
Kategorie Finanzen & Steuern
Nutzerwertung
Zum Download »

MwSt. 2014 MwSt.: Mehrwertsteuerberechnung in Sekundenschnelle

Das kostenlose Berechnungs-Tool MwSt. in deutscher Sprache ermöglicht die einfache und schnelle Umrechnung von Brutto- und Nettobeträgen. Die Höhe der Mehrwertsteuer kann dabei beliebig verändert werden.

Das kann die Software

Die deutsche Benutzeroberfläche von MwSt. ermöglicht die sekundenschnelle Zerlegung von Nettopreisen in Bruttopreis und Steuerzuschlag. Doch auch Bruttobeträge können ganz einfach in Nettopreise umgerechnet werden. Dazu wird zunächst der Netto- oder Bruttopreis eingegeben. Anschließend definiert man die Höhe der zu veranschlagenden Mehrwertsteuer und schon wird einem der entprechende Steuerbetrag sowie der zugehörige Brutto- oder Nettobetrag angegeben. Der Steuerrechner beschränkt sich jedoch auf diese einzige Rechenoption, welche es dafür schnell und zuverlässig erledigt. Zusätzlich bietet die Software die Option, das Anwendungsfenster stets im Vordergrund des Desktops zu behalten. Und auch das Tray-Icon, welches nach der Minimierung schnell wieder aufgerufen werden kann, gestaltet die zeitsparende Nutzung des Programms noch effektiver.

Werbung

Neu in MwSt. 2014 2014 V10.0

In der neuen Version unterstütz MwSt 2014 nun auch Windows 8.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu MwSt. 2014

Die auf eine einzige Rechenfunktion beschränkte Software bietet eventuell sehr unerfahrenen Privatpersonen einen leicht verständlichen Überblick über Netto- und zugrundeliegende Bruttopreise. Jedoch ist fraglich, ob zu diesem Zweck tatsächlich ein eigenes Programm installiert werden sollte. Denn die Prozentrechnung beherrscht jedes in Microsoft integrierte Rechner-Programm. Sofern man also nicht von einem fernen Planeten stammt, auf dem es keinen Mathematik-Unterricht gab, bringt die Software absolut keinen Nutzen, sondern verstopft lediglich auf sinnlose Art und Weise die Festplatte.

Systemvoraussetzungen

Um MwSt.nutzen zu können, benötigen Sie Microsoft Windows 98, 2000, XP, Windows Vista oder Windows 7. Außerdem sollten mindestens 2,5 Megabyte freier Festplattenspeicher zur Verfügung stehen.

Tipp: 20 Alternativen und Empfehlungen zu MwSt. 2014

Alle Versionen von MwSt. 2014

Version
MwSt. 2014 2014 V10.0
Download

Alle netzwelt-Specials

CeBIT CeBIT Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Die CeBIT beginnt erst im März. Schon jetzt zeigten einige Hersteller auf einem Preview-Event in Hamburg jedoch, was sie zu bieten haben. Netzwelt...



Forum