Sie sind hier:
 
Gladinet Logo

Gladinet
Kostenloser Download

Download
Share
Tweet
+1
Share
SHARES

Gladinet: Online-Speicherkonten als virtuelle Laufwerke einrichten

Gladinet ermöglicht es Online-Speicherkonten wie Amazon Storage, Google Picasa oder Windows SkyDrive als virtuelle Laufwerke in den Windows Explorer einzubinden. Dazu wird einem Online-Konto einfach ein verfügbarer Laufwerks-Buchstabe zugewiesen. Das Programm übernimmt unter anderem die automatische Synchronisation.

Aktuelle Neuerungen

  • Die aktuelle Version 1.4.218 beinhaltet die folgenden Neuerungen: Neue Backup-Funktion für Dokumente, Bilder, Musik und Videos

  • Unterstützung für das neue Interface von Google Docs für Google Apps
  • Bei Verwendung von Skydrive lassen sich die von Freunden freigegebenen Ordner als Laufwerke mounten

Das kann die Software

Die Zahl der Speicherplatz-Lösungen im Internet steigt stetig an. Online-Speicherdienste wie Google Docs, Amazon S3, Picasa, ADrive oder Microsoft Live SkyDrive sind sehr beliebt und praktisch, da man auf die gespeicherten Daten überall auf der Welt zugreifen kann. Allerdings ist es recht schwierig diese Dienste in den Windows Explorer zu implementieren. Gladinet schafft hier Abhilfe und ermöglicht es Online-Dienste zu mounten und als Netzwerklaufwerke im lokalen Explorer zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise ist man nicht mehr auf ein Webinterface angewiesen. Bei der Einrichtung von Gladinet muss man zunächst ein neues Passwort erstellen. Dann wird ein Buchstabe für das neue Laufwerk vergeben, festgelegt, ob das Profil verschlüsselt und ob ein automatisches Update durchgeführt werden soll. Anschließend erfolgt der Verbindungsaufbau zu dem Online-Speicherplatz durch einen Doppelklick auf den jeweiligen Dienst und die Eingabe von Benutzername und Passwort.

Das meint die netzwelt-Redaktion

Gladinet verwaltet Ihre Online-Speicherkonten als virtuelle Laufwerke, auf die Sie bequem und einfach über den Windows Explorer zugreifen können. Hat man die Software einmal eingerichtet, arbeitet sie unabhängig von weiteren Benutzereingaben. Mit der kostenlosen Version lässt sich nur ein Dienst-Konto einrichten. Eine kostenpflichtige Professional-Edition kann mit größerem Funktionsumfang aufwarten. Zudem ist eine Enterprise-Variante in Planung, die weitere Cloud-Speicher unterstützen soll.

Systemvoraussetzungen

Die Software läuft auf den Betriebssystemen Windows 2000, Windows XP, Windows 2003 Server, Windows Vista, Windows 2008 Server und Windows 7.

Alle verfügbaren Versionen

4.0.1027 (Windows, 64 Bit) (Windows XP)
4.0.1027 (Windows, 64 Bit) (Windows Vista)
4.0.1027 (Windows, 64 Bit) (Windows 7)
4.0.1027 (Windows, 32 Bit) (Windows XP)
4.0.1027 (Windows, 32 Bit) (Windows Vista)
4.0.1027 (Windows, 32 Bit) (Windows 7)

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Hier haben wir Alternativen zu Gladinet und Download-Empfehlungen für Gladinet zusammengefasst.

Aktuelle Version 4.0.1027 (Windows, 64 Bit)
Aktualisiert
Dateigröße 20,600 MB
Downloads 1.161
Hersteller
Lizenz
  • Freeware
Betriebssystem
  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Windows XP
Sprache
  • Englisch
Kategorie Dateimanager Downloads
netzwelt
n/a
Redaktionswertung
7 
8/10
Leserwertung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 

Hier können Sie die Software Gladinet selbst bewerten. Die Leserwertung beträgt 8 von 10 möglichen Punkten bei 7 abgegebenen Stimmen.

Abstimmen
Kommentarfunktion derzeit deaktiviert
article
48709
Gladinet
Gladinet
Gladinet ermöglicht es Online-Speicherkonten wie Amazon Storage, Google Picasa oder Windows SkyDrive als virtuelle Laufwerke in den Windows Explorer einzubinden. Dazu wird einem Online-Konto einfach ein verfügbarer Laufwerks-Buchstabe zugewiesen. Das Programm übernimmt unter anderem die automatische Synchronisation.
http://www.netzwelt.de/download/12297-gladinet.html
2013-04-27 12:00:00
http://img.netzwelt.de/dw80_dh80_sw0_sh0_sx0_sy0_sr1x1_nu1/software/icons/2012/12297/gladinet.png
Software
Gladinet