Die Plattenkiste

Kostenloser Download

Zum Download » Die Plattenkiste: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 2.117
Aktuelle Version 2.5.6.4 (Windows)
Dateigröße 3,81 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Sprache Deutsch
Kategorie Audio Player & Playlister
Nutzerwertung
4 von 5 bei 28 Bewertungen
Zum Download »

Die Plattenkiste Die Plattenkiste: Vielseitiges Verwaltungsprogramm für Musikbibliotheken

"Die Plattenkiste" ist ein Verwaltungs- und Abspielprogramm für Musikalben mit integriertem Tag-Editor. Neben MP3-Dateien werden die Audioformate M4A/MP4, AAC und OGG erkannt. Es stehen drei verschiedene Modi der Alben-Ansicht zur Verfügung.

Das kann die Software

Mit dem Programm "Die Plattenkiste" lassen sich Musik-Dateien komfortabel verwalten und wiedergeben. Jedem Album wird das entsprechende Cover zugeordnet, so entsteht ein virtueller Plattenschrank. Der systematische Aufbau der Kollektion beruht auf einem integrierten Tag-Editor, der die schnelle Suche nach einem Album anhand der Meta-Tags ermöglicht. Die Alben-Sammlung kann im Cover-Modus, in der Listenansicht oder im Detailmodus betrachtet werden. Es lassen sich außerdem zahlreiche Statistiken zur eigenen Bibliothek generieren. Beispielsweise gibt ein Kreisdiagramm wieder, aus welchen Jahren die meisten Lieder stammen.

Werbung

"Die Plattenkiste" unterstützt die Audio-Formate MP3, mp3PRO, M4A/MP4 (LC-AAC, HE-AAC V1+V2) und Ogg Vorbis. Die Gapless-Wiedergabe ermöglicht das lückenlose Abspielen aufeinander folgender Titel, was beispielsweise bei Live-Alben wünschenswert ist. Die Software bietet verschiedene Überblendeffekte an und ist mit einem integrierten Ripper, Encoder und einer Brennfunktion ausgestattet. Während des Abspielens kann ein Extrafenster zum Mitlesen des jeweiligen Songtextes eingeblendet werden.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Die Plattenkiste

"Die Plattenkiste" verwaltet Ihre komplette gerippte Vinyl- bzw. CD-Alben-Sammlung sehr effizient. Dabei verleiht sie Ihrer ganz privaten Kollektion durch die Zuordnung der entsprechenden Musik-Cover ein neues, schickes Erscheinungsbild. Mit der leistungsstarken Suchfunktion haben Sie schnellen Zugriff auf die gewünschte Datei und behalten auch bei sehr großen Bibliotheken immer den Überblick.

Systemvoraussetzungen

Die Software läuft auf den Betriebssystemen 98, ME, NT, 2000, XP, Vista oder Windows 7 und erfordert mindestens einen Pentium II/300 MHz-Prozessor und 128 MB Arbeitsspeicher. Eine Soundkarte, eine Festplatte mit genügend freiem Speicher und eine Grafikkarte mit einer Auflösung von mindestens 1024x600 Bildpunkten und einer Farbtiefe von mindestens 16 Bit werden ebenfalls vorausgesetzt.

Tipp: 20 Alternativen zu Die Plattenkiste

Die Plattenkiste unterstützt folgende Dateiformate

aac (Advanced Audio Coding File), m4a (Apple Lossless Audio File), mp3 (MP3 Audio File), ogg (Ogg Vorbis Compressed Audio File)

Alle Versionen von Die Plattenkiste

Version
Die Plattenkiste 2.5.6.4 (Windows)
Download

Alle netzwelt-Specials

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...

Verkehrte Netzwelt Verkehrte Netzwelt Die geheime Video-Botschaft der Katze

Eine Welt ohne Katzen-Videos ist langweilig und eintönig. Den samtpfotigen Vierbeinern gehört das Internet. Es ist also höchste Zeit für ein...



Forum