Sie sind hier:
 
SHARES

Serv-U: Mächtiger File-Server

Serv-U ist ein sehr umfangreicher File-Server mit eingebautem Webclient zum Datentransfer, ohne dass ein FTP-Client notwendig ist. Der Zugriff erfolgt per FTP, FTPS, HTTP, HTTPS und SSH. Serv-U bietet somit eine Menge Varianten an, um Daten vom und zum Server zu transferieren.

» Die besten Dateimanager Downloads

Mit Serv-U Fileserver können Sie Daten sicher und einfach wechselseitig austauschen. Er vereinigt die Vorteile einer schnellen und simplen Konfiguration. Konfiguriert und verwaltet wird der Serv-U Fileserver per Webinterface. Auch eine Fernwartung, am besten per HTTPS, ist möglich. Die Zugangsverwaltung erfolgt über eine Datenbank, die Windows-Benutzerdaten und/oder das Active Directory. Serv-U bietet eine Bandbreitenkontrolle auf allen Ebenen, in dem die Up- und Download-Geschwindigkeit definiert wird. So erhalten alle Benutzer die gleiche Performance und es werden noch Reserven für andere Systeme bereit gehalten. Eine Definition der Werte für den Server, die Domäne, Gruppen und sogar den einzelnen Anwender ist möglich - und zwar derart, dass zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Limits greifen.

Eine Dateiintegritätsüberprüfung stellt sicher, dass die von und zum Server transferierten Daten vorher und auch zum Abschluss komplett sind. Es können XCRC-Prüfsummen errechnet werden - damit wird gewährleistet, dass Daten so ankommen, wie sie abgesendet wurden.

Selbst definierte FTP-Einstellungen durch das Deaktivieren einzelner FTP-Kommandos sowie das Konfigurieren von erweiterten FTP-Kommandooptionen sind ebenfalls möglich. Mit der Benutzerverwaltung wird festgelegt, wie lange Benutzer Zugriff auf den Server haben dürfen. Serv-U deaktiviert oder löscht das Benutzerkonto nach Ablauf der definierten Zeit automatisch. Sichere Kennwörter können nach einem eigenen Sicherheitsstandard auf dem Server angelegt werden - dazu ist eine Festlegung der Minimallänge der Passwörter und deren Komplexität notwendig.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Serv-U

Serv-U ist ein mächtiger File-Server mit eingebautem webbasierten Transfer-Client. Er ermöglicht den Benutzern verschiedenste Zugriffsmöglichkeiten von einfachem HTTP bis zu höchst sicheren verschlüsselten FTP-Transfers.

Anzeige

Systemvoraussetzungen für Serv-U

Serv-U läuft auf den Betriebssystemen Windows 2000 Server, Windows XP, Windows 2003 Server und Windows 2008 Server.

» Die besten Dateimanager Downloads
» Top-20: Die besten Downloads

Alle verfügbaren Versionen von Serv-U

15.1.2 (30 Tage Testversion)
[Informationen zu Serv-U 15.1.2 (30 Tage Testversion)]
Linux, 64-Bit
Download
15.1.2 (30 Tage Testversion)
[Informationen zu Serv-U 15.1.2 (30 Tage Testversion)]
Windows XP, Windows Vista, Windows 7
Download
15.1.2 (30 Tage Testversion)
[Informationen zu Serv-U 15.1.2 (30 Tage Testversion)]
Linux, 32-Bit
Download

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast? Hier haben wir Alternativen zu Serv-U und Download-Empfehlungen für Serv-U zusammengefasst.

Aktuelle Version 15.1.2 (30 Tage Testversion) [Infos]
Aktualisiert
Dateigröße 27,59 MB
Downloads 640
Lizenz
  • Shareware (Kostenlos, aber eingeschränkt)
Betriebssystem
  • Linux
Treiber - AD - Jetzt aktualisieren!
Sprache
  • Englisch
Kategorie Dateimanager Downloads
Hersteller
netzwelt
7/10
Redaktionswertung
2 
2/10
Leserwertung
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 

Hier kannst du die Software Serv-U selbst bewerten. Die Leserwertung beträgt 2 von 10 möglichen Punkten bei 2 abgegebenen Stimmen.

Abstimmen
Aktuelle Software-Updates
XYplorer
Bandizip
Serv-U
Q-Dir
FreeCommander
EF Commander
CardRecovery
Advanced Registry Doctor Pro
DbVisualizer
USB Image Tool
Beliebte Software
Total Commander
FreeCommander
MDB Viewer Plus
A43 Datei-Manager
UltraExplorer
NTFS Undelete
SpeedCommander
Commander
tabbyFile
PaperPort