Peer Block

Kostenloser Download

Zum Download » Peer Block: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 4.181
Aktuelle Version 1.1
Dateigröße 2,01 MB
Lizenz Freeware (kostenlos)
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Sprache Englisch
Kategorie Verschlüsselung
Nutzerwertung
4 von 5 bei 12 Bewertungen
Zum Download »

Peer Block: Schutz der Privatsphäre

"Peer Block" hält unerwünschte Eindringlinge vom eigenen Computer fern. Dabei ist es egal, ob es sich bei den Eindringlingen um Regierungen, Unternehmen oder Mitgliedern von Anti-P2P-Organisationen handelt. Unerwünschte Aktivitäten werden blockiert. "Peer Block" ist eine neue Version des bekannten Programms PeerGuardian2 (PG2). Einige Fehler, die sich in PG2 eingeschlichen hatten, wurden beseitigt.

Aktuelle Neuerungen

Die neueste offizielle Version ist die Version 0.9.2. Es gibt bereits eine Version 1.0, die das Erprobungsstadium aber noch nicht ganz verlassen hat.

Werbung

Das kann die Software

"Peer Block" ist ein Sicherheitsprogramm, das bestimmte IP-Adressen blockiert und somit den Zugriff auf diese verhindert. Die Adressen werden von Listen, welche bekannte Negativadressen enthalten, entnommen. Um ein gleichbleibendes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, werden diese Listen ständig aktualisiert. "Peer Block" verhindert den Zugang zu IP-Adressen, die für die Verbreitung von Spyware, Adware und anderer Malware bekannt sind. Blockiert werden kann außerdem der Zugang zu öffentlichen Einrichtungen. Der wichtigste Einsatzbereich wird jedoch der P2P-Bereich sein. Hier verhindert "Peer Block" die Kontrolle und Überwachung von Aktivitäten wie Filesharing durch Anti-P2P-Organisationen. Das Programm kann unter Windows XP und neueren Versionen alle Ports und Protokolle überwachen. Bei älteren Windows-Versionen werden dagegen nur die TCP kontrolliert. Zu beachten ist, dass "Peer Block" keine absolute Sicherheit bietet, da die Effizienz des Programms von der Vollständigkeit der Adresslisten abhängt. Der Einsatz von "Peer Block" in der Version 0.9.1 kann unter der 64-bit Version von Windows Vista zu Problemen führen. Hier gibt es jedoch Hilfe in Form der Seite "Driver Signing Workarounds". Für den Programmstart sind Administratorenrechte empfehlenswert.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Peer Block

Das Programm sei jedem ans Herz gelegt, der sich um die Sicherheit seiner Privatsphäre sorgt. Es ist leicht zu bedienen und bewährt sich im Alltag.



Video

Peer Block: Durchgeklickt: alle Oberflächen und Menüs von Peer Block im Schnelldurchblick Zum Video: Peer Block

Systemvoraussetzungen

"Peer Block" läuft unter Windows 2000/XP/Vista/7, sowohl in der 32- als auch in der 64-bit Version.

Tipp: 20 Alternativen und Empfehlungen zu Peer Block

Alle Versionen von Peer Block

Version
Peer Block 1.1
Download