Nero

Kostenloser Download

Zum Download » Nero: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 839.280
Aktuelle Version 15.0 (Demoversion, 15 Tage)
Dateigröße 303,71 MB
Lizenz Shareware
Betriebssystem Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
Kategorie Brennprogramme
Redaktionswertung
Nutzerwertung
3 von 5 bei 4251 Bewertungen
Zum Download »

Nero Nero: Äußerst beliebte Brennsoftware

"Nero" ist das wohl meist verbreitetste Brennprogramm, das auch alle CD- und DVD-Formate brennen kann, die es auf dem Markt gibt. Mittlerweile ist aus der Software "Nero" ein Softwarepaket geworden, mit dem unter anderem auch Musik- und Videos umgewandelt, Tonaufzeichnungen geschnitten, Backups angelegt und Cover gedruckt werden können. Nicht umsonst liegt "Nero" sehr vielen Brennern auf CD bei.

Aktuelle Neuerungen

Seit "Nero" 12 ist "Nero" auch für Windows 8 geeignet.

Werbung

Das kann die Software

"Nero" unterstützt ISO Level 1 + 2, Joliet mit 2 Byte Buchstaben, ISO Mode 1 und XA Mode 2 und ISO, ASCII und DOS Zeichensätze. Kleine Dateien lassen sich zwischenspeichern und Dateinamen dynamisch nach ISO konvertieren. Die Datei- und Verzeichnisstruktur und Dateinamen sind editierbar. Mixed-Mode, HFS, ISO/HFS-Hybrid, UDF und UDF-Bridge werden unterstützt.

Das Programmpaket von "Nero" besteht neben der Brennsuite "Nero" Burning ROM aus der DVD-Authoring-Software "Nero" Vision inklusive "Nero" Recode, "Nero" StartSmart, "Nero" Mobile, "Nero" MediaHome, DVD-Player "Nero" ShowTime, "Nero" Home, "Nero" PhotoSnap, "Nero" Photosnap Viewer, "Nero" Cover Designer, "Nero" Express, "Nero" DiscSpeed, "Nero" DriveSpeed, "Nero" Toolkit, "Nero" BackItUp, "Nero" Rescue Agent, "Nero" Scout, "Nero" WaveEditor, "Nero" SoundTrax, InCD 5, "Nero" BurnRights, "Nero" Control Center, "Nero" SoundBox und "Nero" Image Drive. Damit ist"Nero" für jeden Zweck ausgestattet.

Einschränkungen der kostenlosen Version

Die kostenlose Testversion von "Nero" bietet nur grundlegende Brenn- und Kopierfunktionen für CDs und DVDs. Für alles weitere ist ein kostenpflichtiges Upgrade auf die Vollversion nötig.

Audio-CD

  • Track-at-Once und Disc-at-Once
  • Extraktion von mehreren Audio-Tracks
  • setzen der Geschwindigkeit bei digitaler Audio Extraktion
  • Tracks analog und digital abspielen
  • Formatwandlung "on-the-fly"
  • variable Pausenlänge, ISRC
  • graphische Darstellung der Audiodateien
  • setzen von Audio Indexpositionen
  • optionale Jitter- und CRC-Korrektur
  • Filter zum Entklicken und Entrauschen
  • zusätzliche Filter: Stereo-Wide und Normalisierung
  • Zusammenstellung von Audio CDs über Drag&Drop von CD-ROM Laufwerken

Unterstützung von MP3 und WMA (MS Audio) Dateien als Quelle für Audio Tracks.

CD-Kopie

  • Track-at-Once und Disc-at-Once
  • Image-Kopie für die sicherste Kopie
  • "on-the-fly"-Kopie für die schnelle und einfache Kopie
  • Komplexe Lese-Fehler Behandlung
  • optionale Jitter- und CRC-Korrektur

Unterstützte Rekorder

  • alle aktuellen CD-R Modelle
  • alle aktuellen CD-RW Modelle

Installations- und Konfigurationstipps

Nach der Deinstallation bleiben einige Programmteile bestehen. Das Clean Tool hilft dabei, diese zu beseitigen.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu Nero

"Nero" ist zum Brennen aller Medien bestens geeignet. Mit zahlreichen Programmtools ist auch die Bearbeitung einzelner Dateien sowie die Erstellung von CD-Covers möglich.



Video

Nero: Durchgeklickt: alle Oberflächen und Menüs von Nero im Schnelldurchblick Zum Video: Nero

Systemvoraussetzungen

"Nero" ist auf den Betriebssystemen Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 lauffähig. Das Programm benötigt mindestens einen Prozessor mit einem Gigahertz, 256 Megabyte Arbeitsspeicher und mindestens 1,5 Gigabyte freien Festplattenspeicher. Für DVD-Images werden bis neun Gigabyte zusätzlicher Festplattenspeicher erforderlich. Außerdem benötigt "Nero" 10 ein CD-, DVD- oder Blue-Ray Disc-Laufwerk zum Brennen.

Nero


Tipp: 20 Alternativen zu Nero

Nero unterstützt folgende Dateiformate

asf (Advanced Systems Format File), avi (Audio Video Interleave File), dv (Digital Video File), mov (Apple QuickTime Movie), mp4 (MPEG-4 Video File), mpg (MPEG Video File), vob (DVD Video Object File), aac (Advanced Audio Coding File), ac3 (Audio Codec 3 File), aif (Audio Interchange File Format), cda (CD Audio Track Shortcut), flac (Free Lossless Audio Codec File), mp3 (MP3 Audio File), ogg (Ogg Vorbis Compressed Audio File), wav (DTS-WAV File), wma (Windows Media Audio File)

Alle Versionen von Nero

Version
Nero 15.0 (Demoversion, 15 Tage)
Download

Alle netzwelt-Specials

Datenschutz Collusion Tracking-Cookies auf der Spur

Das AddOn Collusion für Firefox und Chrome zeigt in Echtzeit, welche Seiten für wen Daten sammeln und wie die Online-Werbebranche zusammenhängt....

Business Ausprobiert 55-Zoll-Touchscreen Infocus mondopad

Das mondopad von Infocus ist ein Riesen-Tablet und Videokonferenz-Lösung in Einem. Netzwelt konnte das Gerät, das derzeit knapp 6.000 Euro...



Forum