WavePad

Kostenloser Download

Zum Download » WavePad: Datenblatt
Autor
Aktualisiert
Downloads 8.539
Aktuelle Version 5.96 (Windows)
Dateigröße 0,85 MB
Lizenz Shareware
Betriebssystem Mac OS X
Windows XP
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Sprache Englisch / Deutsch
Kategorie Audio-Bearbeitung
Nutzerwertung
4 von 5 bei 19 Bewertungen
Zum Download »

WavePad WavePad: Schlankes aber leistungsstarkes Soundbearbeitungstool

"WavePad" ist ein professionelles und intuitives Soundbearbeitungsprogramm, mit dem Sie Aufnahmen erstellen, Sounddateien bearbeiten und mit einer Vielzahl an Effekten verändern können. Die Anwendung unterstützt alle gängigen Audioformate, wie zum Beispiel WAV, MP3, VOX, GSM, Real Audio, AU, AIF, FLAG und OGG-Dateien.

Das kann die Software

Mit "WavePad" können Sie eigene Aufnahmen erstellen, sowie bereits erstellte Aufnahmen schneiden und mit Effekten versehen. Das Programm beinhaltet folgende Funktionen:

Werbung
  • Soundbearbeitung: Schneiden, Kopieren, Einfügen, Löschen, Pausen einfügen, automatischer Abgleich
  • Audioeffekte: Verstärken, Normalisieren, Equalizer, Hüllkurven, Hall, Echo, Umkehren, Rauschunterdrückung, Umwandeln von Sampleraten
  • Direkte Bearbeitung von MP3-Dateien
  • Gleichzeitige Bearbeitung von bis zu 32.000 Daten über eine Stapelverarbeitung
  • Spektralanalyse (FFT) und Sprachsynthese (text-to-speech)
  • Restauration: Rauschunterdrückung und Entfernen von Knack- und Kratzgeräuschen
  • Schnelle CD-Rip-Funktion mit Datenanbindung zur cddb
  • Direktes Brennen der Aufnahmen auf CD mit dem Express-CD-Brenner
  • Direktes Bearbeiten von Sounddateien für die Zulu DJ Software

Installations- und Konfigurationstipps

"WavePad" ist für seinen Funktionsumfang mit 408 Kilobyte bis 1,8 Megabyte ausgesprochen klein. Sollten Sie "WavePad" auf Linux benutzen wollen, benötigen Sie die Windows-Version und starten sie mit dem Emulationsprogramm Wine.

Das meint die netzwelt-Redaktion zu WavePad

Durch die intuitive und einfache Bedienung ist "WavePad" gerade für Einsteiger in die Welt der Soundbearbeitung besonders geeignet. Dabei wird das Programm durch die Funktionsvielfalt auch gehobeneren Ansprüchen gerecht. Außerdem ist "WavePad" eine gute Lösung zur schnellen Bearbeitung von Soundmaterial um sie später mit Sequenzerprogrammen weiter zu verarbeiten.



Video

WavePad: Durchgeklickt: alle Oberflächen und Menüs von WavePad im Schnelldurchblick Zum Video: WavePad

Systemvoraussetzungen

"WavePad" ist auf Windows ab der Version XP oder auf Mac OS X ab der Version 10.2 sowohl auf dem PowerPC als auch mit Intel-Prozessoren lauffähig. Für die Verwendung des Programms unter Linux benötigen Sie die Emulationssoftware Wine.

Tipp: 20 Alternativen zu WavePad

WavePad unterstützt folgende Dateiformate

aif (Audio Interchange File Format), au (Audio File), flac (Free Lossless Audio Codec File), gsm (US Robotics GSM Audio File), mp3 (MP3 Audio File), ogg (Ogg Vorbis Compressed Audio File), ra (Real Audio File), vox (Dialogic Voice Audio File), wav (DTS-WAV File), wma (Windows Media Audio File)

Alle Versionen von WavePad

Version
WavePad 5.60 (Mac, Intel)
WavePad 5.96 (Windows)
Download

Alle netzwelt-Specials

TV Im Vergleich NAS als TV-Empfänger und Media Player

Mit Softwareerweiterungen werden Netzwerkspeicher zu TV-Zentrale und Media Player für das Wohnzimmer. Netzwelt gibt einen Überblick über...

Apple iPad Table Top Racing Im Kurztest

Es ist angerichtet: Playrise Digitals iOS-Mini-Boliden flitzen zwischen Käsestulle und Sushi-Rolle über den Esstisch.