Verlustbehaftete Formate

Testberichte, News, Apps, Downloads, und Videos zu Verlustbehaftete Formate

Wenn man ein Audioformat in ein anderes umwandelt, kann dies ein verlustbehaftetes sein. Etwa beim Umwandeln einer WAV-Datei in das MP3-Format. Dabei werden für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbare Frequenzen "weggeschnitten". Übrig bleibt eine Datei die kleiner ist, aber dennoch die volle Musik bietet. Da sich aber nicht mehr alle ursprünglichen Informationen in der MP3 befinden, spricht man von einem verlustbehafteten Format.

Zeige 1 bis 12 von 12 Einträge

Sortiert nach: Aktualität




  1. Microsoft vs. Apple: Sind AAC-Dateien ein Sicherheitsrisiko? Artikel | Datum: 12.04.2005 | Autor: Christian Rentrop

    Die Hassliebe von Microsoft und Apple treibt groteske Blüten: Laut einem Benutzer-Bericht von Hardmac.com hat Microsoft nun das AAC-Format als Sicherheitsrisiko deklariert. Die Mac-Gemeinde ist schockiert, Microsoft hingegen scheint wenig Interesse daran zu haben, die Vorwürfe aufzuklären.










Alle netzwelt-Specials

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...

DSL AVM Neue Fritz!Box 3390 mit schnellem Dualband-WLAN

Die Fritz!Box 3390 spannt zwei Funkbänder mit bis zu 450 Megabit pro Sekunde parallel auf. Sie eignet sich vor allem für Anwender, die Wert auf...



Forum