Sie sind hier:
 

Verlustbehaftete Formate

Wenn man ein Audioformat in ein anderes umwandelt, kann dies ein verlustbehaftetes sein. Etwa beim Umwandeln einer WAV-Datei in das MP3-Format . Dabei werden für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbare Frequenzen "weggeschnitten". Übrig bleibt eine Datei die kleiner ist, aber dennoch die volle Musik bietet. Da sich aber nicht mehr alle ursprünglichen Informationen in der MP3 befinden, spricht man von einem verlustbehafteten Format.

SHARES
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by