Google Drive

Für iOS und Android

Zum Download » Google Drive: Datenblatt
Entwickler
Preis
   » iTunes
   » Google Play
   » AndroidPIT

0 EUR
Kostenlos
Kostenlos
Zuletzt Aktualisiert
   » Android
   » iOS


Dateigröße
   » Android
   » iOS

8,00 MB
27,69 MB
Betriebssystem iOS und Android
Kategorie Produktivität & Dienstprogramme
Nutzerwertung
Zum Download »

Google Drive Icon Mit der Google Drive-App für Android- und iOS-Tablets und -Smartphones haben Sie direkten Zugriff auf Ihre online abgelegten Dateien.

Google Drive: Zugriff auf den Cloud-Speicher von unterwegs

Für verschiedene Anwendungszwecke werden Cloud-Speicher wie Google Drive häufig genutzt, mit der entsprechenden App können die online abgespeicherten Daten auch von Smartphone und Tablet aus abgerufen werden.

Das kann die Anwendung

Nachdem die App mit dem eigenen Google-Konto verknüpft wurde, stehen dem Nutzer alle online hinterlegten Dateien zur Verfügung, diese müssen allerdings in jedem Fall in einem dritten Programm geöffnet werden, können also nicht in der App angezeigt werden. Ausgewählte Dateien können zudem offline abgelegt werden, so entsteht nicht für jedes erneute Öffnen weiterer Datenverkehr. Um die Übersicht zu verbessern steht unter anderem die Kategorie „Zuletzt verwendet“ zur Verfügung, darüber hinaus lassen sich die Namen aller gespeicherten Daten durchsuchen. Generell stehen dem Nutzer alle Funktionen zur Verfügung, die auch über das Web-Interface zugänglich sind, Dateien lassen sich für dritte Freigeben, Verschieben, Umbenennen, Löschen usw. Darüber hinaus ist es möglich, einzelne Dateien über eine dritte App zu versenden, dies ist mit kompletten Ordnern leider nicht möglich.

Werbung

Screenshots

  • Bild 1 von 31
  • Bild 2 von 31
  • Bild 3 von 31
  • Bild 4 von 31
  • Bild 5 von 31
  • Bild 6 von 31
  • Bild 7 von 31
  • Bild 8 von 31
  • Bild 9 von 31
  • Bild 10 von 31
  • Bild 11 von 31
  • Bild 12 von 31
  • Bild 13 von 31
  • Bild 14 von 31
  • Bild 15 von 31
  • Bild 16 von 31
  • Bild 17 von 31
  • Bild 18 von 31
  • Bild 19 von 31
  • Bild 20 von 31
  • Bild 21 von 31
  • Bild 22 von 31
  • Bild 23 von 31
  • Bild 24 von 31
  • Bild 25 von 31
  • Bild 26 von 31
  • Bild 27 von 31
  • Bild 28 von 31
  • Bild 29 von 31
  • Bild 30 von 31
  • Bild 31 von 31

Fazit

Für Nutzer von Google Drive ist diese App sehr empfehlenswert, sie ist einfach aufgebaut und arbeitet schnell, sodass von überall Zugriff auf online abgelegte Dateien besteht. Einzig das Speichern von auf dem mobilen Gerät erstellten Dateien in der Cloud funktioniert nicht ganz so einfach wie mit der Desktop-Anwendung, Dateien müssen zunächst auf Tablet oder Smartphone gespeichert werden um dann „an Google Drive gesendet“ werden zu können.

Benötigte Berechtigungen unter Android

  • Bilder und Videos aufnehmen
  • Vibrationsalarm steuern
  • Auf alle Google-Dienste zugreifen
  • Auf weitere Google-Dienste zugreifen
  • Google Docs
  • Google Tabellen
  • Google-Servicekonfiguration lesen
  • Konfigurierte Konten abrufen
  • Konten auf dem Gerät suchen
  • Konten auf dem Gerät verwenden
  • Konten erstellen und Passwörter festlegen
  • Konten hinzufügen oder entfernen
  • Gmail lesen
  • Kontakte lesen
  • Netzwerkverbindungen abrufen
  • Zugriff auf alle Netzwerke
  • USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
  • Anrufliste lesen
  • Zugriff auf geschützten Speicher testen
  • Abonnierte Feeds erstellen
  • Abonnierte Feeds lesen
  • Ruhezustand deaktivieren
  • Synchronisierung aktivieren oder deaktivieren
  • Synchronisierungseinstellungen lesen
  • Synchronisierungsstatistiken lesen

Verfügbare Downloads

 
OS
Version
Datum
Dateigröße
Vorraus-
setzung
 
OS
Android
Version
1.2.228.32
Datum
24.06.2013
Dateigröße
8,42 MB
Vorraus-
setzung
2.1 oder höher
 
 
OS
Android
Version
1.2.228.32
Datum
21.06.2013
Dateigröße
8,00 MB
Vorraus-
setzung
2.1 oder höher
 
 
OS
iOS
Version
1.4.0
Datum
03.06.2013
Dateigröße
27,69 MB
Vorraus-
setzung
Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 5.0 oder neuer. Diese App ist für iPhone 5 optimiert.
 

Alle netzwelt-Specials

Verbraucherschutz Nach ARD-Reportage Mitarbeiter verteidigen Amazon

Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon beherrschen momentan die Schlagzeilen. Doch offenbar hat der Online-Versandhändler als Arbeitgeber...

Musik Filesharing 222.000 US-Dollar Strafe für 24 Songs

Jammie Thomas-Rasset klagt seit Jahren gegen Filesharing-Strafzahlungen in Millionenhöhe. Nun will sie den Fall vor das oberste US-Gericht...



Forum