Easy Task Killer

App für Android

Zum Download » Easy Task Killer: Datenblatt
Entwickler
Preis
   » Google Play
   » AndroidPIT

Kostenlos
Kostenlos
Zuletzt Aktualisiert
Dateigröße 0,91 MB
Betriebssystem Android
Kategorie Tools
Nutzerwertung
Zum Download »

Easy Task Killer Icon Easy Task Killer ist ein Taskmanager, mit dem der Benutzer kapazitätsraubende Programme mit einem Klick schließen kann und Informationen bezüglich des Speichers erhält.

Oft sind Apps noch nach dem eigentlichen Schließen als Hintergrundprozesse vorhanden und verbrauchen weiterhin Speicher- und Batteriekapazitäten. Mit Easy Task Killer ist es dem Benutzer schnell und leicht möglich, sich alle momentan laufenden Apps anzusehen, diese bei Bedarf zu schließen und so Speicher freizugeben und die CPU-Belastung zu senken. Neben dem Beenden der Prozesse steht auch eine Restartfunktion zur Verfügung, wodurch für jeden laufenden Prozess ein Neustart ausgeführt wird. Die App selbst läuft nicht als Hintergrundprozess und verbraucht somit auch keine zusätzliche Akkuleistung und Arbeitsspeicher. Neben diesen Funktionen kann der Benutzer mit Easy Task Killer auch verschiedene Informationen zum Speicher einsehen. Unterstützt wird zudem die Möglichkeit, App 2 SD auszuführen und somit zusätzliche Kapazitäten freizugeben.
Werbung

Screenshots

  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2

Benötigte Berechtigungen unter Android

  • Netzwerkverbindungen abrufen
  • Zugriff auf alle Netzwerke
  • USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
  • Zugriff auf geschützten Speicher testen
  • Andere Apps schließen
  • Telefonstatus und Identität abrufen

Verfügbare Downloads

 
OS
Version
Datum
Dateigröße
Vorraus-
setzung
 
OS
Android
Version
1.0.6
Datum
22.04.2013
Dateigröße
0,91 MB
Vorraus-
setzung
1.5 oder höher
 
 
OS
Android
Version
1.0.6
Datum
08.04.2013
Dateigröße
0,94 MB
Vorraus-
setzung
1.5 oder höher
 

Alle netzwelt-Specials

Business Ausprobiert 55-Zoll-Touchscreen Infocus mondopad

Das mondopad von Infocus ist ein Riesen-Tablet und Videokonferenz-Lösung in Einem. Netzwelt konnte das Gerät, das derzeit knapp 6.000 Euro...

Online-Service Nach ARD-Reportage Mitarbeiter verteidigen Amazon

Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon beherrschen momentan die Schlagzeilen. Doch offenbar hat der Online-Versandhändler als Arbeitgeber...